Storys

Storys

Die meisten haben es schon einmal gesehen, Ruth Orkin's berühmtestes Bild.

 „American Girl in Italy“

Amerikanerin in den 50er Jahren spaziert durch Florenz

1951 hatte Ruth Orkin in ihrem Italienurlaub Jinx Allen kennengelernt, eine 23 jährige ca. 1,80 m große Amerikanerin, die ebenfalls in der Region ihren Urlaub verbrachte. Die beiden machten vor ihrem Hotel in Florenz in nur zwei „Versuchen“ dieses mittlerweile ikonische Bild.
Erst ein Jahr nach der Aufnahme wurde es erstmals veröffentlicht und zwar in einer Serie namens „Don’t be afraid to travel alone“ im Cosmopolitan.  Kodak verwendete das Foto dann für eine Kampagne die junge Fotografen ermutigen sollte. Unter anderem erschien es auf einer riesigen Werbetafel an der „Grand Central Station“.

Gerade heute ist die Kontoverse um das Bild aktueller denn je, nicht zuletzt die meToo-Debatte stellt das Motiv in einen bis heute aktuellen Kontext. Stellt es eine selbstbewusste Frau dar, die verehrt wird oder eher ein sexuelles Objekt der Begierde ist und sich belästigt fühlt. Allen selber äusserte sich, dass sie während der Aufnahme ein sehr unsicheres Gefühl hatte.

Schon damals jedenfalls galt Ruth Orkin als Vorreiterin der weiblichen Fotografenszene. Ihre Versuche in der boomenden Hollywoodbranche als Filmemacherin Fuß zu fassen scheiterten. Die Gründe, bis heute die gleichen (Harvey Weinstein, meToo-Debatte).
Nach einem kurzen Studium als Fotojournalistin widmete sie sich ganz der Fotografie. Sie lichtete unter anderem Persönlichkeiten wie Orson Wells und Alfred Hitchcock ab, reiste für das Life-Magazin zu einer Fotoreportage nach Israel …
Mitte 50er Jahre schließlich brachte sie es auch als Filmemacherin immerhin zu einer Oskar-Nominierung und dem Gewinn des Goldenen Löwen beim Filmfestival in Venedig. (Quelle: bonhams magazine)

Der Geburtstag von Ruth Orkin jährt sich zum 100sten Mal und aus diesem Anlass geben wir Ihnen 20 % auf alle Ruth Orkin-Motive. 20% Prozent!
Geben Sie einfach im Warenkrob den Gutscheincode: "RuthOrkin" an.

Links zum Ereignis: theguardian, acurator.com, wikipedia.org, orkinphoto.com,

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Gerne beraten wir Sie bei der Wahl des Motivs oder der gewünschten Veredelung. Auch bei Fragen zum Bestellen im Onlineshop oder allgemeinen Fragen zu unserer Manufaktur stehen wir Ihnen zur Seite.

Sie erreichen uns per E-Mail unter info@3w-versand.de, über unser Kontaktformular, oder telefonisch unter: